Es wird Herbst!

Lang habt ihr nichts mehr von mir gehört. Meine „Sekretärin“ konnte leider keine Beiträge mehr für mich schreiben. Es musste also erst einmal jemand Neues gefunden werde.

Aber jetzt ist es so weit! Ich melde mich wieder zurück.

Der Sommer hat sich verabschiedet und es wird recht kühl um die Nase… und nass um die Pfoten. Einigen Tieren gefällt das wohl… aber wir Katzen mögen dieses Wetter nicht besonders. Da kann man sich nicht entscheiden, eigentlich möchte man ja Mäuse jagen und dann ist es doch wieder so ungemütlich im Garten.

In diesem Sinne, lasst eure Kätzchen auch mal etwas eher in die warme Stube und spielt mit euren Hunden ausgelassen im Laub.

P.S.: Denkt auch an die Igel, die brauchen jetzt langsam ein Winterquartier. Man kann für die kleinen Gartenbewohner einen Laubhaufen im Garten errichten und gern auch etwas Katzenfutter bereitstellen, aber bitte keine Milch. Für die Igel kann das Trinken von Milch lebensbedrohliche Konsequenzen haben.

Wenn ihr diese Tipps beachtet, könnt ihr nicht nur euren eigenen Haustieren, sondern auch den kleinen Stacheltieren sicher durch den herannahenden Winter helfen.

liebe Grüße und bis bald

euer Konstantin